Paris here we go!

re🗼🥐🎨 Paris here we go 🥋♿

Paris logo mit Hadi

Weißt du, wie der Leitspruch einer der entschlossensten Armeeeinheiten Portugals lautet? "Audentes Fortuna iuvat" – Klingt beeindruckend, nicht wahr? Genau dieser Spruch hat uns bei der Gründung des Wien Taekwondo Centres motiviert. Seit 2016 arbeiten wir intensiv daran, das beste Trainingszentrum für Taekwondo und Para Taekwondo in ganz Österreich zu werden.

Natürlich ist das ein ehrgeiziges Ziel und noch nicht ganz erreicht, aber wir sind auf jeden Fall auf dem richtigen Weg! Mit einer Reihe von beeindruckenden nationalen und internationalen Titeln streben wir nun sogar die Paralympische Medaille an.

Apropos Meilenstein: Im August kämpft einer unserer Sportler bei den Paralympischen Spielen in Paris! Ein großartiger Erfolg! Hadi Hassanzada wird dort um den paralympischen Titel kämpfen. Das bringt uns natürlich große Freude, erfordert aber auch einige Anpassungen – im August und September müssen wir unsere Öffnungszeiten ändern.

Hadi kämpft in Paris!

Hadi ist schon lange Mitglied in unserem Verein und gehört dem Paralympischen Flüchtlingsteam an. Bei den Paralympics 2024 in Paris wird er sein Können unter Beweis stellen! Am 31. August tritt er in der Klasse K44 Männer unter 80 kg gegen 12 andere Sportler an. Die Konkurrenz ist stark, insbesondere die asiatischen Gegner gelten als sehr leistungsfähig. Aber beachte: Wir waren kürzlich in Korea beim World Para Taekwondo Open Challenge dabei und konnten dort den 5. Platz erreichen. Dies zeigt, dass sich unser hartes Training auszahlt! Bis Hadi im Grand Palais antritt, verbleiben nur noch 53 Tage. Diese Zeit werden wir natürlich nutzen, um ihn optimal vorzubereiten.

Seinen Erfolg verdankt Hadi natürlich nicht nur sich selbst. Ein großer Dank geht an unsere Mitglieder, das Österreichische Paralympische Comité, den Wiener Behindertensportverband und die Raiffeisen Bank International. Ihr alle habt dazu beigetragen, dass Hadis großer Traum von Paris in Erfüllung gehen kann.

Geänderte Öffnungszeiten im August

Da unser Trainerteam den Großteil des August nicht verfügbar ist, müssen wir unseren Kursplan etwas anpassen. Die gute Nachricht: Das Training findet natürlich trotzdem statt! Im August musst du jedoch in die Burggasse ausweichen. Der Dojang in Schmelz bleibt nämlich geschlossen. Von Dienstag bis Donnerstag läuft der normale Trainingsbetrieb, montags und freitags trainieren dann die Wettkampfmannschaften. Damit alles reibungslos funktioniert, benötigen wir deine Mithilfe! Bitte melde dich für deinen Kurs auf der Neubau-Webseite (https://wientaekwondo.com/stundenplan-neubau/) oder in der Eversports App an.

Poomsae Open TCSAC – vormerken!

Im Oktober findet dann das Poomsae Open in Lissabon statt. Alle Informationen zum Wettkampf findest du bereits auf unserer Plattform. Melde dich bitte bis Ende Juli an, damit wir die Flüge rechtzeitig buchen können. Den Link zur Anmeldung findest du hier: TCSAC Poomsae Open Anmeldung