Vereins Mitgliedszone mit nützliche Informationen, aktuelle Nachrichten, Vereinstermine und Unterlagen.

Aktuelle Nachrichten

  • Sparring KickDie Wien Taekwondo Liga
    Ein interner Wettkampf für Vereins Mitglieder und Partnervereine. Der Wettkampf besteht aus Kyorugi und Poomsae, Seite an Seite, wobei beide Disziplinen Punkte für dasselbe Ranking sammeln. [Weiterlesen…]
  • FeriencampsTaekwondo Feriencamps
    Taekwondo Feriencamps (5 – 15) Jahre Das Ziel des Wien Taekwondo Feriencamps ist den Kindern die Möglichkeit für einen sicheren Sport und spaßige Aktivitäten zu bieten. Unsere Taekwondoschule hat viel Erfahrung darin, Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche und internationale Trainingslager zu organisieren. Die Teilnehmer unseres Camps [Weiterlesen…]
  • digital team österreich netzwerk mit logoWir sind Digital Team Österreich
    Digital Team Österreich: Die Corona-Krise stellt ganz Österreich vor Herausforderungen. Viele private und berufliche Aktivitäten müssen nun in den digitalen Raum verlegt werden. Es wird verstärkt online kommuniziert, viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer arbeiten im Home-Office und Bildungsinstitutionen stellen auf digitales Lernen von zuhause [Weiterlesen…]
  • Emotionale UnterstützungEmotionale Unterstützung für unsere Mitglieder – mit der Krise umgehen
    Emotionale Unterstützung für unsere Mitglieder – mit der Krise umgehen Liebe Freunde und Eltern, Diese schweren Zeiten, wenn wir gefragt werden zuhause zu bleiben, Abstand von Freunden und Kollegen zu nehmen und ein Teil davon zu sein unsere Gesellschaft zu beschützen, sind Zeiten welche unsere Emotionen beeinflussen.  Wie können wir [Weiterlesen…]
  • Social Distancing Card„Social Distancing Card“ Support our Club
    „Social Distancing Card“ Support our Club – 30% Rabatt Liebe Freunde und Eltern: Wie viele andere Sportvereine und viele Familien in Wien, macht es uns große Schwierigkeiten, dass wir unsere Sporthalle nicht verwenden können (Social Distancing) und viele Mitglieder kündigen ihre Mitgliedschaft, weil sie keine Vorteile am [Weiterlesen…]
  • online streamingOnline Übertragung
    Online Training – Live Streaming Seit den ersten Anzeichen dieser Epidemie, trafen wir Maßnahmen, um die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Mitglieder sicherzustellen. Wir verstehen die natürliche Unsicherheit und Nervosität welche mit solchen schwierigen Zeiten kommt. Auf der einen Seite wollen wir keine Panik verursachen oder Angst [Weiterlesen…]
  • Corona Virus Web WarningCoronavirus: Maßnahmen und Einschränkungen
    Seit den ersten Anzeichen dieser Epidemie, trafen wir Maßnahmen, um die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Mitglieder sicherzustellen. Wir verstehen die natürliche Unsicherheit und Nervosität welche mit solchen schwierigen Zeiten kommt. Auf der einen Seite wollen wir keine Panik verursachen oder Angst propagieren. Auf der anderen Seite, [Weiterlesen…]
  • Team and MedalsIsrael Open 2019. Rekordzahl an Medaillen
    Das Gepäck und alle Ausrüstung zu verlieren war keine Entschuldigung. Rekordzahl an Medaillen für Wien in Israel.  Der Wien Taekwondo Centre Wettkampfkader fuhr nach Ramla in Israel zu einem olympischen Ranglistenturnier, welches an diesem Wochenende stattfand. Die vier Sportler aus Wien waren die einzigen österreichischen Teilnehmer bei [Weiterlesen…]
  • 2019-TNT-Cup CollageGold und Silber in Tulln beim 2019-TNT-Cup
    Gestern beim 2019-TNT-Cup, nach einigen Monaten ohne Wettkämpfen in Österreich, kamen wir, um Medaillen zu holen. 2019-TNT-Cup Ergebnisse Unsere jüngsten Talente traten das erste Mal in Poomsae (Formen) und Kyorugi (Wettkampf) an. In der 2019-TNT-Cup Kategorie Poomsae lauten die Ergebnisse wie folgt: 4. Platz (mit 8 Teilnehmern): Leon K. 6. Platz [Weiterlesen…]
  • 27 Medaillen beim Bratislava Open
    Bratislava Open: Das Wien Taekwondo Centre Wettkampfteam schloss die Saison mit einem großartigen Erfolg in der Slowakei ab. 500 Sportler aus dutzenden Ländern traten beim stärksten Turnier seiner Art in der Region an. Erfolgreichste aller österreichischen Teams beim Bratislava Open und der fünft beste Verein insgesamt! Der Verein aus [Weiterlesen…]

Für Respekt und Sicherheit

Logo Respekt und SicherheitSexualisierte Gewalt in seinen vielen Formen der Grenzverletzungen – von anzüglichen Blicken und Worten bis hin zu Sexualdelikten – kommt leider auch im Behindertensport vor.

Die Täterinnen und Täter nutzen dabei Macht-, Abhängigkeits- und Vertrauensbeziehungen aus.
Sie wollen ihre eigenen Bedürfnisse zu befriedigen.

Generell sind Frauen und Mädchen mit Behinderung häufiger Opfer von sexuellem Missbrauch als der weibliche Bevölkerungsdurchschnitt. Frauen mit einer psychischen Behinderung sind am häufigsten betroffen. Aber auch Männer und Jungen mit Behinderung sind sexualisierten Übergriffen ausgesetzt. Konkrete Untersuchungen zur Situation im österreichischen Behindertensport fehlen bisher. Es liegen aber Studien für andere europäische Länder vor. So hat die in Deutschland durchgeführte Safe-Sport-Studie gezeigt,
dass 43 % der deutschen Kaderaktiven mit Behinderung von sexualisierten Grenzverletzungen unterschiedlichen Ausmaßes und somit in gleichem Maß von sexualisierter Gewalt betroffen waren wie Kaderaktive ohne Behinderungen.

Der Wien Taekwondo Centre schließt sich mit seinen geplanten Maßnahmen der Initiative von Sport Austria zur Prävention sexualisierter Gewalt PSG im Sport an. Wir arbeiten unter dem Slogan „Für Respekt und Sicherheit“ mit dem Verein 100 % Sport und der vom Sportministerium eingesetzten Arbeitsgruppe PSG zusammen.

Solltest du von sexueller Gewalt betroffen sein oder Betroffene kennen, dann kannst du dich bei unser zuständigen Multiplikatorin im Wien Taekwondo Centre melden:
Mag. Astrid LANSCHA
E-Mail: [email protected]

Oder du möchtest dich anonym melden, dann findest du HIER alle Beratungsstellen.

Sport ist ein Umfeld, das geprägt wird von Vertrauen und Respekt. Nur durch die nötige Unterstützung des gesamten Umfelds können Sportlerinnen und Sportler ihre persönlichen Bestleistungen erzielen.
Leider nutzen jedoch manche Menschen das als sicher angesehene Umfeld "Sport" für ihre eigenen sexuellen Neigungen aus.
Analog zu anderen Lebensbereichen ist davon auszugehen, dass einer von fünf SportlerInnen Opfer von sexualisierten Übergriffen im Sport wird. Das Thema „Sexualisierte Übergriffe im Sport“ löst bei vielen Personen eine Abwehrhaltung aus. „Sowas gibt’s bei uns nicht“ ist eine oft verwendete Aussage im organisierten Sport, um sich mit diesem Thema nicht beschäftigen zu müssen.  Um Betroffenen, TrainerInnen und Verbänden eine Hilfestellung bei diesem sensiblen Thema zu geben, hat das Sportministerium, in Zusammenarbeit mit 100 % Sport und der AG Gegen sexualisierte Gewalt im Sport, die Handreichung „Für Respekt und Sicherheit“ herausgegeben. In dieser finden Sie sowohl Tipps zur Prävention von sexualisierten Übergriffen (z.B. Einforderung einer Strafregisterbescheinigung "Kinder- und Jugendfürsorge"), als auch Hilfestellungen für den akuten Anlassfall.
Mehr Informationen finden Sie hier: http://www.100sport.at/de/fuer-respekt-und-sicherheit

Mitgliedszone Information nach Artikel 13 DGSVO zur Datenerhebung

Gilt für: Mitglieder, Teilnehmer an Sport- und Fitaktivitäten, etc.

  • Die Daten des/der TeilnehmerIn werden von Wien Taekwondo Centre (Kampfsportverein), ZVR-Zahl: 664760513, Adresse: Auf der Schmelz 10, A-1150 Wien, als Verantwortlicher zum Zweck der Vertragserfüllung aufgrund des ausgewählten Angebotes bzw. Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Art 6 Abs 1 lit b DSGVO verarbeitet.
  • Datenschutzbeauftragter: [email protected]
  • Die Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung bildet die Einwilligung des/der TeilnehmerIn als Betroffenen zur Datenverarbeitung nach Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. die Erfüllung einer Vertragsvereinbarung/Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen nach Art 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
  • Die Weitergabe der personenbezogenen Daten des/der TeilnehmerIn an Dritte ist nur in Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen und zwar an die das jeweilige Angebot anbietende/durchführende Vereine/Personen sowie einen allfälligen Fördergeber vorgesehen. An andere Dritte ist die Weitergabe der personenbezogenen Daten nicht vorgesehen. Werden derartige Daten an Dritte weitergegeben, werden mit diesen entsprechende (Auftragsverarbeiter)Vereinbarungen getroffen.
  • Die Daten des/der TeilnehmerIn werden beim Verantwortlichen bei eingegangenen Vertragsvereinbarung bzw. vorvertraglichen Maßnahmen ab Erhebung der Daten für die Dauer der Leistungserbringung/vorvertraglichen Maßnahmen und der daran anschließenden gesetzlichen Aufbewahrungspflicht von 10 Jahren (Förderabrechnungen nach BSFG 2017) ab Erhebung, bei keinem Eingehen einer Vertragsvereinbarung bzw. Ende der Durchführung der vorvertraglichen Maßnahmen bis 3 Monaten nach Erhebung gespeichert.
  • Es besteht keine Absicht, die Daten des/der TeilnehmerIn an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermitteln (Art 13 Abs. 1 lit. f DSGVO).
  • Der/Die TeilnehmerIn hat jederzeit das Recht auf Auskunft über die Daten, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung der Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 13 Art. 2 lit. b DSGVO)
  • Der/Die TeilnehmerIn hat das Recht, ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen (Art 13 Abs. 2 lit. c DSGVO)
  • Der/Die TeilnehmerIn hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde  gem. Art. 13 Abs. 2 lit. d DSGVO: www.dsb.gv.at.
  • Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten des/der TeilnehmerIn ist zur Erbringung unserer vertraglichen Leistungen notwendig. Ohne diese Daten ist eine Erbringung der Leistung unmöglich und wäre sodann der Vertrag vom Verantwortlichen aufzulösen (Art. 13 Abs. 2 lit. e DSGVO)
  • Es besteht keine Absicht, die Daten des/der TeilnehmerIn für automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling (Datenanalyse zu Verhalten, Gewohnheiten, Präferenzen…) zu verarbeiten (Art 13. Abs. 2 lit. f DSGVO).

Datenschutzerklärung der Wien Taekwondo Centre (Kampfsportverein)